Grundschule Seeshaupt
Kindgerecht lernen

Schulwald
Vor zwei Jahren wurde der Seeshaupter Schulwald gegründet. 2014 wurden Fichten, 2015 wurden Tannen gepflanzt, heuer nun standen Baumpflegemaßnahmen im Vordergrund. Traditionsgemäß durfte die jetzige dritte Klasse an dieser interessanten Aktion teilnehmen und wurde zunächst von Herrn Dr. Rausch im Klassenzimmer über viele Aspekte zum Thema Wald einfallsreich und sehr informativ unterrichtet. Am letzten Schultag vor den Osterferien wurden die Kinder morgens von Herrn Dr. Rausch bei strahlendem Sonnenschein im Schulwald empfangen und wieder war alles bestens vorbereitet: drei Kollegen standen schon bereit, zahlreiche Sägen waren organisiert und Feuer zum Aufwärmen war auch gemacht. Nach einer kurzen Brotzeit wurden sechs junge “protzige” Buchen mit der Motorsäge gefällt: diese haben viele Seitenäste, sind häufig krumm gewachsen und deshalb zum Verkauf wenig geeignet, außerdem nehmen sie anderen Bäumen, auch “unseren” erst gepflanzten Nadelbäumen Platz und Licht. Die Kinder durften anschließend –in Gruppen aufgeteilt und von jeweils einem Erwachsenen betreut- diesen Bäumen die Äste absägen und die Stämme zerkleinern, also zum Abtransport vorbereiten. Es wurde währenddessen ruhig und auch die Mädels waren begeistert von der Waldarbeit: die Säge sollte nicht gedrückt, sondern vor allem gezogen werden, so spart man sich Kraft und die Säge läuft leichter! Als der Gottesdienst um 10 Uhr beginnen sollte, musste man leider aufhören und freute sich, als Herr Dr. Rausch anbot, im Sommer nochmal mit den Kindern in den Schulwald zu gehen. Schließlich müssen noch einige Fragen der Kinder beantwortet werden und den Wald im Sommer zu erleben ist ebenfalls wunderschön!

Mit einem Klick zur vergrößerten Ansicht.

schulwald16-03-01.jpg
schulwald16-03-02.jpg
schulwald16-03-03.jpg
schulwald16-03-04.jpg
schulwald16-03-05.jpg
schulwald16-03-06.jpg
schulwald16-03-07.jpg
schulwald16-03-08.jpg
schulwald16-03-09.jpg
schulwald16-03-10.jpg