Grundschule Seeshaupt
Kindgerecht lernen

Projektwoche mit der Zirkusschule Windspiel

Stacks Image 128684
In der Woche vom 04.07 – 08.07.2016 fand die Projektwoche der Grundschule Seeshaupt mit dem Zirkus Windspiel statt. Hierfür kamen am Montagmorgen sieben Mitarbeiter der Zirkusschule nach Seeshaupt und boten den Schülern und Lehrern zunächst eine tolle Darstellung ihres Zirkusangebots. Die Kinder staunten nicht schlecht, als sich am Trapez und am Tuch geschwungen und bewegt wurden. Sie lachten lauthals als der Clown auf die Bühne kam und waren fasziniert von den verschiedenen Jonglage- und Drehtellereinlagen.
Alle Schüler durften drei Kurse aufschreiben und jeder wurde einem der drei Kurse zugeteilt. Gleich danach ging es auch schon los. Die gesamte Woche über trainierten die Kinder in den unterschiedlichen Kursen. Dabei waren sie in der Schulturnhalle, im Trachtenheim und im Schulgebäude verteilt. Sie lernten das Fahren auf Einrädern, Ball- und Menschakrobatik, das Jonglieren mit Bällen und drehten fleißig Teller und Rollen. Zudem erhielten sie Einblicke in die Welt des Theaters und turnten am Tuch und am Trapez. Es wurde viel gelernt und geübt, aber trotz allem stand der Spaß an erster Stelle.
Im Laufe der Woche wurde sich in den Gruppen ein Programm überlegt, das am Freitagvormittag in einer Generalprobe vor den Kindern aus dem Kindernest nochmal geübt wurde.
Am Nachmittag war es dann soweit. Pünktlich um 14 Uhr begann die große Zirkusgala in der Schulturnhalle zu der zahlreiche Eltern, Freunde, Bekannte und Verwandte erschienen.
Das bunte Programm begann mit einer kurzen Dankesrede an die Sponsoren und den Elternbeirat, die die Projektwoche überhaupt erst möglich gemacht haben. Es folgte die Darstellung der Schüler und die Zuschauer staunten nicht schlecht, welche Leistungen die Kinder vollbrachten und was innerhalb einer Woche erlernt wurde. Diese Anerkennung zeigte sich im abschließenden Applaus und gemeinsam zogen alle Schüler, Lehrer und Besucher der Zirkusgala zurück auf den Schulhof, wo das große Schulfest stattfand.
Der Elternbeirat hatte keine Kosten und Mühen gescheut und so standen schön dekorierte Tische und Bänke und auch viele Leckereien wie Kuchen und Semmeln auf dem Pausenhof. Es gab Stände zum Losen, Sackhüpfen, Dosenwerfen oder auch eine Station zum Wasserlauf. Die gesamte Schule und alle Gäste feierten bei schönstem Juliwetter bis in die Abendstunden hinein.
Vielen Dank an alle, die die Projektwoche und das Schulfest ermöglicht haben und so toll gestaltet haben!