Grundschule Seeshaupt
Kindgerecht lernen

Ankunft der polnischen Schüler aus Kreuzenort

Stacks Image 128684
Am Mittwoch, den 08.06.2016 kamen 17 Schüler und Lehrer aus der polnischen Partnergemeinde Kreuzenort in Seeshaupt an. Gleich am nächsten Tag wurden die Schüler und Schülerinnen, wie auch die Lehrer in der Grundschule willkommen geheißen. Dazu gab es ein kleines musikalisches Programm. Zunächst wurden die Kinder und Erwachsenen mit dem Lied „Ihr seid herzlich willkommen“ begrüßt. Es folge der Kanon „Bruder Jakob“, der von ein paar mutigen Zweitklässlern alleine auf Polnisch vorgesungen wurde. Nach diesem tollen Solo stiegen die restlichen Schüler in das Lied mit ein und es erklang ein wunderbarer vierstimmiger Kanon, bei dem auch die polnischen Gastschüler kräftig mitsangen. Zum Abschluss der kleinen Willkommensfeier sangen die Schüler das Lied „Das Auto von Lucio“. Zum Liedtext gibt es passende Bewegungen, die von Frau Beukenkamp zuvor sehr schön gezeichnet wurden. Diese Bewegungen wurden den Gästen aus Polen einmal kurz gezeigt und schon sangen und bewegten sich alle gemeinsam in der Aula.
Nach der musikalischen Vorführung wurden die Gäste aus Polen herzlich von Frau Baier willkommen geheißen. Die Gäste freuten sich sehr und begrüßten die Schüler und Lehrer der Grundschule Seeshaupt auf Deutsch. Sie brachten sogar ein Gastgeschenk mit – einen ganzen Koffer voller polnischer Süßigkeiten. Da staunten die Seeshaupter Schüler sehr, doch der Koffer wurde erst einmal von Frau Baier in Gewahrsam genommen.
Nach dieser netten Geste wurden die polnischen Schüler ihren deutschen Paten aus den vierten Klassen zugeordnet, mit denen sie den Nachmittag verbringen sollten. Nach der Pause gab es für die Gäste aus Polen eine Schulhausführung von den Schülern der vierten Klassen. Anschließend gab es zahlreiche Aktivitäten. Die Klasse 2 backte fleißig Kircherl in der Schulküche. Die Klasse 4a lernte den polnischen Schülern einen Tanz, der viele bayerische Elemente, wie das Schuhplattlern enthielt. In der Klasse 4b wurde eifrig Obst und Gemüse geschnitten, um anschließend ein kleines Buffet zu erstellen und gemeinsam zu essen.
Der ganze Vormittag war bunt gefüllt und alle Kinder freuten sich auf den bevorstehenden Ausflug am Nachmittag und auf die nächsten Tage, die noch viele schöne gemeinsame Aktivitäten der polnischen Gastschüler mit den Seeshaupter Schülern bringen sollte.
Schön, dass ihr da seid!